15. Januar 2018
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

Himmlische Seligkeit

Artist in Residence: Antoine Tamestit | Foto: © Julien Mignot for harmonia mundi

Yippie, die Konzertsaison beginnt – also die meinige, 2018. Und könnte sie mit einem bessern Werk beginnen als mit einer Mahler-Sinfonie? Wohl kaum …

Am Donnerstag (18. Jan.) und Freitag (19. Jan.) führt das hr-Sinfonieorchester,  jeweils um 20 Uhr, Mahlers 4. Sinfonie in der Alten Oper Frankfurt auf. Außerdem steht das extra für Antoine Tamestit komponierte „Viola Concerto“ von Jörg Widmann und „The Unanswered Question“ von Charles Ives auf dem Programm. Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada leitet das Konzert, die Sopranistin Mojca Erdmann übernimmt den Gesangspart in der Mahler-Sinfonie. Weiterlesen →

11. Januar 2018
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

Inside Teatro San Carlo

29. Dezember 2017
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

Konzerte zum Jahreswechsel im Radio, Fernsehen und Kino

Konzert des Gewandhausorchesters |Foto: Gewandhaus/Gert Mothes

Mal ehrlich? Ein Jahreswechsel ohne klassische Musik ist zwar möglich, aber es würde doch etwas fehlen. Kein Donauwalzer, kein Radetzky-Marsch aus dem Großen Saal des Wiener Musikvereins? Das Konzert der Wiener Philharmoniker gehört vermutlich zu den meist gesehenen und gehörten. Aber auch andernorts gibt es tolle Silvester- und Neujahrskonzerte, die mittlerweile sogar im Kino zu erleben sind.  Zu „meinem Jahreswechsel“ gehören seit Jahren die Konzerte der Sächsische Staatskapelle Dresden, der Berliner Philharmoniker, der Wiener Philharmoniker und des Orchestra del Teatro La Fenice. Weiterlesen →

16. November 2017
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

Kunst und Musik im Dialog oder hr-Sinfonieorchester trifft Städel Museum

Die Blendung Simsons von Rembrandt Harmensz van Rijn im Städel Museum

Ein Rendezvous der Künste gehen am kommenden Samstag (18. November 2017) das hr-Sinfonieorchester und das Städel Museum ein. Denn verschiedene Kammermusikformationen des hr-Sinfonieorchesters werden die Räumlichkeiten zum Klingen bringen: Von den Alten Meistern über die Kunst der Moderne bis hin zur  Gegenwartskunst. Weiterlesen →

10. November 2017
von Kulissenmaus
Keine Kommentare

Kolumne der Kulissenmaus: Musikalische Botschafter

Wer hätte das gedacht. Das hr-Sinfonieorchester oder Sinfonieorchester des Hessischen Rundfunks wie es 1965 noch hieß, war das erste westdeutsche Rundfunkorchester, das eine Gastpielreise durch die osteuropäische Staaten Tschechoslowakei, Ungarn und Jugoslawien nach dem Zweiten Weltkrieg unternahm. Auf ihrer dreiwöchigen Konzertreise, die sie auch nach Österreich führte – unter ihrem Chefdirigenten Dean Dixon – haben sie in 16 Städten insgesamt 17 Konzerte gespielt. Drei davon wurden auch im Hörfunkprogramm des Hessischen Rundfunks übertragen.

Der Besuch des Orchesters in der Tschechoslowakei findet dabei noch vor den ersten offiziellen Kontakten zwischen der Bundesrepublik und dem kommunistisch regierten Land statt.

4. November 2017
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

Una Bellezza: Das Teatro San Carlo

Teatro San Carlo | Foto: Ulrike Schmid

Heute vor 280 Jahren – am Namenstag des damaligen Bourbonenkönigs Karl VII von Neapel – wurde das Teatro San Carlo eröffnet. Und das in nur zwei Jahren von der Konzeption bis zur Eröffnung! Aufgeführt wurde am 4. November 1737 Achille in Sciro von Domenico Sarros, der das Werk auch selbst dirigierte. Weiterlesen →