15. August 2017
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

Spanische Klänge unter freiem Himmel

Schlagzeuger Konrad Graf beim Open Air des hr-Sinfonieorchesters 2016 Foto: hr/Tim Wegener

Ein Konzertabend zwei Klangkörper: Am Donnerstag, 24. August, findet an der Weseler Werft das Freiluftkonzert mit dem hr-Sinfonieorchester und der hr-Bigband statt. Konzertbeginn ist bereits um 18 Uhr, der Einlass beginnt um 16 Uhr. Weiterlesen →

22. Juni 2017
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

Alles neu – alles hübsch

So sieht sie aus, die neue Website des hr-Sinfonieorchesters

Schon gesehen? Das hr-Sinfonieorchester hat eine neue Website. Wurde ja auch Zeit – die alte war ja nun doch schon etwas in die Jahre gekommen. :-) Von der Struktur über die Gestaltung und Navigation bis hin zu Barrierefreiheit und responsivem Design wurde alles überarbeitet.

Die Navigation ist jetzt deutlich übersichtlicher und durch die informativen Übersichtsseiten klickt es sich auch  leicht durch das Angebot: aktuelle Konzerte, mediale Aktivitäten und Education-Angebote. Auch über das Orchester, seine Musikerinnen und Musiker, den Chefdirigenten sowie den aktuellen „Artist in Residence“, Antoine Tamestite, erfährt man gleich auf der Übersichtsseite etwas.

Bei der Seite zu den Musikerinnen und Musikern stört mich ein wenig, dass einerseits nicht alle Orchestermitglieder mit Bild gezeigt werden. Andrerseits fänd ich es besser, wenn bei allen Instrumenten auch immer die Solo-Musikerin oder der Solo-Musiker gezeigt werden. Das ist nicht stringent durchgehalten.

Neu ist jetzt, dass es einen sehr umfangreichen historischen Bereich gibt, der spannende Einblicke in die Geschichte des hr-Sinfonieorchesters zeigt. 80 (!) Bilder um genau zu sein, mit entsprechend ausführlichen Bildbeschreibungen. Klasse! Wusste gar nicht, dass Wilhelm Furtwängler 1952 das „Sinfonie-Orchester des Hessischen Rundfunks“, wie es damals noch hieß, dirigiert hat.

Schick finde ich auch den neuen Konzertkalender, in dem die Konzerte jetzt viel übersichtlicher dargestellt sind.

Wie gefällt euch die Seite?

8. Juni 2017
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

„Schön, wunderschön bist du, Ungarland“

Solist des Abends: Frank Peter Zimmermann | Foto: HR/Harald Hoffmann

Solist des Abends: Frank Peter Zimmermann | Foto: HR/Harald Hoffmann

In seinem Konzert für Orchester zitiert Béla Bartók den Operettenschlager „Schön, wunderschön bist du, Ungarland“. Das hr-Sinfonieorchester spielt dieses Werk  unter der Leitung seines Chefdirigenten Andrés Orozco-Estrada heute Abend (8. Juni) und am Freitag (9. Juni) in der Alten Oper Frankfurt. Weiterlesen →

17. Mai 2017
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

Himmel und Hölle

Peter Eötvös | Foto: hr/Marco Borggreve

Das hr-Sinfonieorchester hat im Mai ein auf drei Jahre angelegtes Projekt mit dem ungarischen Komponisten und Dirigenten Peter Eötvös begonnen. Unter dem Motto „Eötvös hoch 3“ leitet er dabei pro Saison ein hr-Sinfoniekonzert in Frankfurt, in dem er jeweils auch eines seiner Werke in Erstaufführung vorstellt. Weiterlesen →

4. Mai 2017
von Orchestrasfan
1 Kommentar

In der Warteschlange: Mein Besuch der Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper | Foto: Ulrike Schmid

Vergangenes Wochenende war ich in Wien, und natürlich stand dort auch ein Besuch der Wiener Staatsoper auf dem Programm, wie bei all meinen Wienbesuchen. Es hat schon Tradition, dass meine Wiener Freunde und ich uns Stehplatzkarten „gönnen“. Das Ergattern von einem der 567 Stehplätze hat seinen ganz eigenen Charme, man braucht nämlich seeeehr viel Geduld (und Zeit). Dafür ist der Kartenpreis mit drei Euro unschlagbar günstig für das, was man Tolles geboten kriegt. Es wird pro Person auch nur eine Karte ausgegeben. Weiterlesen →

2. Mai 2017
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

Konzert-Outfit

… für „Schostakowitsch” am 29. April in der Wiener Staatsoper.

Kleid: Eigenkreation nach Burda Style, Jacke: s.Oliver

Programm

Dmitri Schostakowitsch:  Lady Macbeth von Mzensk

Künstler

Dirigent: Ingo Metzmacher
Inszenierung: Matthias Hartmann
Bühnenbild: Volker Hintermeier
Kostüme:  Su Bühler
Choreographie: Teresa Rotemberg

Orchester der Wiener Staatsoper
Chor der Wiener Staatsoper Weiterlesen →

23. April 2017
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

Auf ins Kammerkonzert

Der Artist in Residence in dieser Saison, der französischen Oboist François Leleux, spielt heute Abend ab 18 Uhr  mit den beiden Solo-Oboisten, der Solo-Flötistin und weiteren hr-Sinfonieorchestermusikern im hr-Sendesaal. Auf dem Programm stehen Kammermusiken aus der Zeit der Wiener Klassik des Barocks.


Weiterlesen →

12. April 2017
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

Gehört. Kastrat Farinelli und die künstlichen Vögel

Bei BR-Klassik gibt es das wunderbare Format „Was heute geschah”. Hier werden werktäglich bemerkenswerte Ereignisse der Musikgeschichte vorgestellt.

Im heutigen Beitrag ging es um ein Bühnenbild, aber nicht um irgend eines, sondern um ein besonders üppiges und prunkvolles: Das Bühnenbild zur Oper „Armida placata”, die Giovanni Battista Mele eigens für eine Hochzeit im spanischen Königshaus komponierte und die am 12. April 1750 in Mailand uraufgeführt wurde. Weiterlesen →

2. April 2017
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

Konzert-Outfit

… für „Prokofjew und Schostakowitsch“ am 31. März 2017 in der Alten Oper Frankfurt.

Kleid: Eigenkreation nach Burda Style, Tasche: Astore, Schuhe: Sandro Vicari

Künstler

Koninklijk Concertgebouworkest

Yefim Bronfman, Pianist

Andris Nelsons, Dirigent

Programm

Sergej Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll op. 16

Dmitrij Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 11 g-Moll op. 103