17. Mai 2017
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

Himmel und Hölle

Peter Eötvös | Foto: hr/Marco Borggreve

Das hr-Sinfonieorchester hat im Mai ein auf drei Jahre angelegtes Projekt mit dem ungarischen Komponisten und Dirigenten Peter Eötvös begonnen. Unter dem Motto „Eötvös hoch 3“ leitet er dabei pro Saison ein hr-Sinfoniekonzert in Frankfurt, in dem er jeweils auch eines seiner Werke in Erstaufführung vorstellt. Weiterlesen →

4. Mai 2017
von Orchestrasfan
1 Kommentar

In der Warteschlange: Mein Besuch der Wiener Staatsoper

Wiener Staatsoper | Foto: Ulrike Schmid

Vergangenes Wochenende war ich in Wien, und natürlich stand dort auch ein Besuch der Wiener Staatsoper auf dem Programm, wie bei all meinen Wienbesuchen. Es hat schon Tradition, dass meine Wiener Freunde und ich uns Stehplatzkarten „gönnen“. Das Ergattern von einem der 567 Stehplätze hat seinen ganz eigenen Charme, man braucht nämlich seeeehr viel Geduld (und Zeit). Dafür ist der Kartenpreis mit drei Euro unschlagbar günstig für das, was man Tolles geboten kriegt. Es wird pro Person auch nur eine Karte ausgegeben. Weiterlesen →

2. Mai 2017
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

Konzert-Outfit

… für „Schostakowitsch” am 29. April in der Wiener Staatsoper.

Kleid: Eigenkreation nach Burda Style, Jacke: s.Oliver

Programm

Dmitri Schostakowitsch:  Lady Macbeth von Mzensk

Künstler

Dirigent: Ingo Metzmacher
Inszenierung: Matthias Hartmann
Bühnenbild: Volker Hintermeier
Kostüme:  Su Bühler
Choreographie: Teresa Rotemberg

Orchester der Wiener Staatsoper
Chor der Wiener Staatsoper Weiterlesen →

23. April 2017
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

Auf ins Kammerkonzert

Der Artist in Residence in dieser Saison, der französischen Oboist François Leleux, spielt heute Abend ab 18 Uhr  mit den beiden Solo-Oboisten, der Solo-Flötistin und weiteren hr-Sinfonieorchestermusikern im hr-Sendesaal. Auf dem Programm stehen Kammermusiken aus der Zeit der Wiener Klassik des Barocks.


Weiterlesen →

12. April 2017
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

Gehört. Kastrat Farinelli und die künstlichen Vögel

Bei BR-Klassik gibt es das wunderbare Format „Was heute geschah”. Hier werden werktäglich bemerkenswerte Ereignisse der Musikgeschichte vorgestellt.

Im heutigen Beitrag ging es um ein Bühnenbild, aber nicht um irgend eines, sondern um ein besonders üppiges und prunkvolles: Das Bühnenbild zur Oper „Armida placata”, die Giovanni Battista Mele eigens für eine Hochzeit im spanischen Königshaus komponierte und die am 12. April 1750 in Mailand uraufgeführt wurde. Weiterlesen →

2. April 2017
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

Konzert-Outfit

… für „Prokofjew und Schostakowitsch“ am 31. März 2017 in der Alten Oper Frankfurt.

Kleid: Eigenkreation nach Burda Style, Tasche: Astore, Schuhe: Sandro Vicari

Künstler

Koninklijk Concertgebouworkest

Yefim Bronfman, Pianist

Andris Nelsons, Dirigent

Programm

Sergej Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll op. 16

Dmitrij Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 11 g-Moll op. 103

 

28. März 2017
von Orchestrasfan
1 Kommentar

Das Jahr 1905: Schostakowitschs 11. Sinfonie in der Alten Oper

Andris Nelsons | Foto: Marco Borggreve

Andris Nelsons | Foto: Marco Borggreve

Meine Motivation in ein Konzert zu gehen sind vielfältig. Mal ist es das Orchester, mal ein bestimmtes Werk, seltener der Dirigent. Beim Konzert in der Alten Oper Frankfurt am kommenden Freitag (31. März) kommen gleich drei Motivationen zusammen: Weiterlesen →

27. März 2017
von Orchestrasfan
Keine Kommentare

Konzert-Outfit

… für „Tschaikowsky und Bruckner“ am 23. März 2017 in der Alten Oper Frankfurt.

Rock: Eigenkreation nach Burda Style, Oberteil: Stefanel, Schuhe Hugo Boss, Tasche: Coccinelle

Rock: Eigenkreation nach Burda Style, Oberteil: Stefanel, Schuhe Hugo Boss, Tasche: Coccinelle

Künstler

hr-Sinfonieorchester

Yefim Bronfman, Pianist

Paavo Järvi, Dirigent

Programm

Peter Tschaikowsky: 2. Klavierkonzert G-Dur op. 44

Anton Bruckner: Sinfonie d-Moll, „Nullte“

21. März 2017
von Orchestrasfan
1 Kommentar

hr-Sinfoniekonzert mit Yefim Bronfman und Paavo Järvi

Paavo Järvi, Conductor Laureate des hr-Sinfonieorchester | Foto: hr/Mathias Bothor

Paavo Järvi, Conductor Laureate des hr-Sinfonieorchester | Foto: hr/Mathias Bothor

Meine Vorfreude ist rießig. Diese Woche dirigiert nämlich der Ex-Chefdirigent und jetzige Conductor Laureate des hr-Sinfonieorchesters Paavo Järvi die hr-Sinfoniekonzerte. Solist bei den beiden Konzerten am Donnerstag  (23. März) und Freitag (24. März) in der Alten Oper ist der Pianist Yefim Bronfman. Weiterlesen →