Gehört. Ein Konzertführer zum hr-Sinfoniekonzert mit Marek Janowski

| Keine Kommentare

Am kommenden Donnerstag (3. März) und Freitag (4. März) stehen wieder Konzerte mit dem hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt an. Und ich bin am Freitag mit dabei … Am Pult steht Marek Janowski,  die Cellistin Alisa Weilerstein ist die Solistin.

Auf dem Programm stehen von Robert Schumann die Manfred-Ouvertüre und die 3. Sinfonie Es-Dur op-97 (»Rheinische«) sowie das Cellokonzert von Paul Hindemith.

In der Sendung „Treffpunkt hr-Sinfonieorchester“ hat Christoph Werkhausen das Konzertprogramm vorgestellt.

Den Beitrag gibt es hier zum Nachhören.

 

Autor: Orchestrasfan

Ulrike Schmid, im Hauptberuf PR-Specialistin schreibt hier unentgeltlich als Fan des hr-Sinfonieorchesters und anderer Orchester über klassische Musik und Konzerte aus Sicht eines Laien. Von 2014 bis 2017 hat sie als PR-Referentin für den Hessischen Rundfunk gearbeitet. Die hier formulierten Äußerungen sind rein privater Natur und nicht mit dem Orchester(-management) abgestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.