Gehört. Freiluftkonzert und Saisoneröffnung

| Keine Kommentare

Partyschiffe, Güterzüge, Baumbestände, Backpulver.

Ruhe vor dem Sturm beim Freiluftkonzert des hr-Sinfonieorchesters | Foto: hr/Ben Knabe

Ruhe vor dem Sturm beim Freiluftkonzert des hr-Sinfonieorchesters | Foto: hr/Ben Knabe

Am vergangenen Mittwoch (26. August 2015) fand auf dem Gelände der Weseler Werft im Frankfurter Ostend das zweite Open-Air-Konzert des hr-Sinfonieorchesters statt, tatkräftig unterstützt von der hr-Bigband.

Wer sich dafür interessiert, was im Vorfeld solch eines Konzerts alles bewerkstelligt werden muss, dem empfehle ich Ursula Böhmers Beitrag, den sie für Sendung „Treffpunkt hr-Sinfonieorchester“  gemacht hat! Hier erfahrt ihr auch, was es mit dem Backpulver in einem Konzert auf sich hat …

Den Beitrag gibt es hier zum Nachhören.

 

 

Autor: Orchestrasfan

Ulrike Schmid, im Hauptberuf PR-Beraterin schreibt hier unentgeltlich als Fan des hr-Sinfonieorchesters und anderer Orchester über klassische Musik und Konzerte aus Sicht eines Laien. Seit April 2014 arbeitet sie als PR-Referentin beim Hessischen Rundfunk. Die hier formulierten Äußerungen sind rein privater Natur und nicht mit dem Orchester(-management) abgestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.