Gehört. Konzertführer zum hr-Sinfoniekonzert unter Edward Gardner

| Keine Kommentare

Erstmals beim hr-Sinfonieorchester zu Gast: Drigent Edward Gardner

Erstmals beim hr-Sinfonieorchester zu Gast: Drigent Edward Gardner

Am Freitag, 25. September 2015,  ist Edwar Gardner zum ersten Mal beim hr-Sinfonieorchester zu Gast. Er ist Musikdirektor der English National Opera und Chefdirigent des Bergen Philharmonic Orchestra. Gemeinsam mit dem russischen Pianisten Kirill Gerstein präsentiert der Brite im Rahmen des Musikfests Golberg-Variationen der Alten Oper Frankfurt ein Programm rund um das Thema „Variation“ und den ewigen Zweiklang von Leben und Tod.

In der Sendung „Treffpunkt hr-Sinfonieorchester“ stellt Christoph Werkhausen das Konzertprogramm vor.

Den Beitrag gibt es hier zum Nachhören.

Autor: Orchestrasfan

Ulrike Schmid, im Hauptberuf PR-Spezialistin schreibt hier unentgeltlich als Fan des hr-Sinfonieorchesters und anderer Orchester über klassische Musik und Konzerte aus Sicht einer Laiin. Von 2014 bis 2017 hat sie als PR-Referentin für den Hessischen Rundfunk gearbeitet. Die hier formulierten Äußerungen sind rein privater Natur und nicht mit dem Orchester(-management) abgestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.