Konzert-Outfit

| Keine Kommentare

… für „Opera“ am 11. November 2013 in der Alten Oper Frankfurt.

Rock: Eigenkreation nach „Burda Style", Shirt: Kontatto, Blazer: René Lezard, Tasche: Pelleteria Venezia, Schuhe: Sandro Vicari

Rock: Eigenkreation nach „Burda Style“, Shirt: Kontatto, Blazer: René Lezard, Tasche: Pelleteria Venezia, Schuhe: Sandro Vicari

Künstler

Sharon Kam, Klarinette

Zohar Lerner, Violine

Württembergisches Kammerorchester Heilbronn

Ruben Gazarian, Leitung

Programm

Gioacchino Rossini: Nacqui all’affano (Finale aus „La Cenerentola“) bearbeitet für Klarinette und Kammerorchester

Luigi Boccherini: Sinfonie Nr. 6 d-Moll op. 12, Nr. 4 G 506 „La Casa del Diavolo“

Giuseppe Verdi: Drei Romanzen aus den „Composizioni da camera“

Amilcare Ponchielli: „Paolo e Virginia“ für Klarinette, Violine und Orchester

Giacomo Puccini: Drei Canzonen

Giacomo Puccini: Crisantemi für Streichorchester

Gioacchino Rossini: Del periglio al fero aspetto (Aria aus „Maometto II“)

Ermanno Wolf-Ferrari: Suite für Klarinette und Kammerorchester

 

 

 

 

Autor: Orchestrasfan

Ulrike Schmid, im Hauptberuf PR-Specialistin schreibt hier unentgeltlich als Fan des hr-Sinfonieorchesters und anderer Orchester über klassische Musik und Konzerte aus Sicht eines Laien. Von 2014 bis 2017 hat sie als PR-Referentin für den Hessischen Rundfunk gearbeitet. Die hier formulierten Äußerungen sind rein privater Natur und nicht mit dem Orchester(-management) abgestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.