Silvester- und Neujahrskonzerte in Funk und Fernsehen

| Keine Kommentare

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2013 |  Foto: Terry Linke

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2013 | Foto: Terry Linke

Was wäre der Jahreswechsel ohne Strauß, Donauwalzer oder Radetzky Marsch aus dem Großen Saal des Wiener Musikvereins? Mal ehrlich – da würde doch was fehlen. Es gibt allerdings auch andernorts tolle Silvester- und Neujahrskonzerte. Zu „meinen Jahreswechsel“ gehört seit Jahren das Konzert der Berliner Philharmoniker, der Wiener Philharmoniker und natürlich das des hr-Sinfonieorchesters.

Hier eine kleine Übersicht von Konzerten, die in Funk und Fernsehen übertragen werden. Die Liste erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

  • 31. Dezember, 17:00 Uhr, SWR 2, SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg
  • 31. Dezember, 17:15 17:30 Uhr, ZDF, Sächsische Staatskapelle Dresden
  • 31. Dezember, 18.55 Uhr, Arte, Berliner Philharmoniker
  • 1. Januar, 11:15 Uhr, ZDF, Wiener Philharmoniker
  • 1. Januar, 11:15, RAI 1/18:05 Uhr, Arte, Orchestra del Teatro La Fenice
  • 1. Januar, 15:30 Uhr, hr2-kultur, hr-Sinfonieorchester
  • 1. Januar, 20:05 Uhr, MDR Figaro, MDR Sinfonieorchester

Welche Konzerte hört ihr euch an?

Für die Twitterer unter meinen LeserInnen: Das offizielle Hashtag für das Neujahrskonzert aus Wien lautet #prosit2014 und für das aus Venedig #capodanno2014. Ich finde die Hashtag-Vorgaben eine tolle Sache. Warum Hashtags auch bei Konzertübertragungen sinnvoll sind, habe ich hier und hier  beschrieben.

Autor: Orchestrasfan

Ulrike Schmid, im Hauptberuf PR-Spezialistin schreibt hier unentgeltlich als Fan des hr-Sinfonieorchesters und anderer Orchester über klassische Musik und Konzerte aus Sicht eines Laien. Von 2014 bis 2017 hat sie als PR-Referentin für den Hessischen Rundfunk gearbeitet. Die hier formulierten Äußerungen sind rein privater Natur und nicht mit dem Orchester(-management) abgestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.