Durchgeblättert. Tourneekalender des WDR Sinfonieorchesters

| 1 Kommentar

Der Verein der Freunde und Förderer des WDR Sinfonieorchesters hat einen Kalender herausgegeben. Es ist nicht irgendein Kalender, sondern einer, der ausschließlich Konzertsäle zeigt, in denen das Orchester bereits aufgetreten ist. Entsprechend persönlich muten die Fotos auch an.

Hier ein Einblick:

Ganz schön rumgekommen. Das WDR Sinfonieorchester war u. a. im Concertgebouw Amsterdam, im Teatro Comunale Modena, in der Philharmonie Luxemburg und in der Suntory Hall Tokio.

Mit dem Kauf des Kalenders für 20 Euro wird die neu gegründete Orchesterakademie des WDR Sinfonieorchesters unterstützt.

„Die Orchesterakademie des WDR Sinfonieorchesters wurde Anfang 2013 auf Initiative von Musikern des Orchesters als eingetragener Verein gegründet. Ziel ist es, die Ausbildungslücke zu schließen, die zwischen Hochschulabschluss und Berufseinstieg besteht und gleichzeitig die gewachsene Klangtradition des Orchesters weiterzugeben.“

heißt es auf der Website der Orchesterakademie.

Eine tolle Sache – sowohl die Orchesterakademie als auch der Kalender. Dank WDRSOfan, alias Birgit Schmidt-Hurtienne, bin auch ich stolze Besitzerin dieses Kalenders. Danke Birgit!

 

 

Autor: Orchestrasfan

Ulrike Schmid, im Hauptberuf PR-Spezialistin schreibt hier unentgeltlich als Fan des hr-Sinfonieorchesters und anderer Orchester über klassische Musik und Konzerte aus Sicht einer Laiin. Von 2014 bis 2017 hat sie als PR-Referentin für den Hessischen Rundfunk gearbeitet. Die hier formulierten Äußerungen sind rein privater Natur und nicht mit dem Orchester(-management) abgestimmt.

Ein Kommentar

  1. Sehr gern geschehen! Es freut mich, dass er dir so gut gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.