Orchestrasfan fragt Orchestrasvoice #06

| Keine Kommentare

hr-Sinfonieorchester ӏ Foto: Tim Wegner

hr-Sinfonieorchester ӏ Foto: Tim Wegner

Heute morgen war es wieder soweit – die sechste Folge von „Das etwas andere Interview – Orchestrasfan fragt Orchestrasvoice“, wurde in der Sendung Treffpunkt hr-Sinfonieorchester ausgestrahlt. Immer am 1. Samstag im Monat stelle ich (Orchestrasfan) dem Moderator Christoph Werkhausen (Orchestrasvoice) Fragen zum hr-Sinfonieorchester und zur klassischen Musik.

Thema heute: Kammerton und Einstimmen der Instrumente

Wir haben bei den Basics angefangen – also was ist ein Kammerton, woher kommt der Begriff und ist er bei jedem Orchester gleich. Es sei schon mal hier verraten, dass beim hr-Sinfonieorchester die Instrumente auf 432 Hertz (also 432 Schwingungen pro Sekunde) gestimmt sind. Was das nun genau heißt, haben wir im Interview besprochen.

Das komplette Interview gibt es hier zum Nachhören:
Das etwas andere Interview: @Orchestrasfan fragt @Orchestrasvoice #06
(Länge: 7:39)

Autor: Orchestrasfan

Ulrike Schmid, im Hauptberuf PR-Spezialistin schreibt hier unentgeltlich als Fan des hr-Sinfonieorchesters und anderer Orchester über klassische Musik und Konzerte aus Sicht einer Laiin. Von 2014 bis 2017 hat sie als PR-Referentin für den Hessischen Rundfunk gearbeitet. Die hier formulierten Äußerungen sind rein privater Natur und nicht mit dem Orchester(-management) abgestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.