Orchestrasfan fragt Orchestrasvoice #21

| 2 Kommentare

Philippe Herreweghe, ein Spezialist, wenn es um die historisch informierte Aufführungspraxis geht. | Foto: hr/Hannu Kivim

Philippe Herreweghe, ein Spezialist, wenn es um die historisch informierte Aufführungspraxis geht | Foto: hr/Hannu Kivim

In der 20. Ausgabe von „Das etwas andere Interview – @Orchestrasfan fragt @Orchestrasvoice“ in der Sendung Treffpunkt hr-Sinfonieorchester bei hr2-kultur (10.05 bis 12 Uhr) ging es heute um die „historische Aufführungspraxis“ besser gesagt um die „historisch informierte Aufführungspraxis“, wie ich gelernt habe.

Thema: Historisch informierte Aufführungspraxis

Historisch informierte Aufführungspraxis – Was versteht man überhaupt darunter?, Wie unterscheidet sie sich von der „normalen“? Was  macht den Reiz aus? Worin liegen die Herausforderung? – Diese und manch andere meiner Fragen hat Orchestrasvoice aka Christoph Werkhausen ausführlichst beantwortet.

Das komplette Interview gibt es hier zum Nachhören:

Das etwas andere Interview – Orchestrasfan fragt Orchestrasvoice #21 (Länge: 9:45 Min.)

Autor: Orchestrasfan

Ulrike Schmid, im Hauptberuf PR-Spezialistin schreibt hier unentgeltlich als Fan des hr-Sinfonieorchesters und anderer Orchester über klassische Musik und Konzerte aus Sicht einer Laiin. Von 2014 bis 2017 hat sie als PR-Referentin für den Hessischen Rundfunk gearbeitet. Die hier formulierten Äußerungen sind rein privater Natur und nicht mit dem Orchester(-management) abgestimmt.

2 Kommentare

  1. Ein schönes Interview war das! @Orchestrasvoice ist ja richtig ins Schwärmen geraten ;-) Vor Kurzem habe ich zu Naturhorn und dem heute gespielten Ventilhorn einen Beitrag geschrieben inkl. zweier kurzer Klangbeispiele. Vielleicht willst du ja mal reinhören, da du im Interview nach den Klangunterschieden bei den Instrumenten gefragt hattest: „Alt & neu: Naturhorn und Waldhorn“

  2. Danke dir, Birigit,
    Danke auch für den Hörtipp – hab auch direkt reingehört!

Schreibe einen Kommentar zu WDRSOfan Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.