Rollenspiele im Orchester

| 2 Kommentare

hr-Sinfonieorchester ӏ Foto: Tim Wegner

hr-Sinfonieorchester ӏ Foto: Tim Wegner

In den vergangenen Wochen wurde in der Sendung Treffpunkt hr-Sinfonieorchester die sechsteilige Serie  „Rollenspiele im Orchester“ ausgestrahlt. Ich mag diese Rollenspiele sehr, weil man in diesen Berichten einiges über das Instrument und die jeweiligen Musikerinnen und Musiker erfährt – einen etwas anderen Blick hinter die Kulissen.

Die Reihe ist mittlerweile abgeschlossen, die einzelnen Beiträge können allerdings online nachgehört werden.

Rollenspiele im Orchester: 1 Die Blechbläser

Rollenspiele im Orchester: 2 Die Oboen

Rollenspiele im Orchester: 3 Die  Bläser

Rollenspiele im Orchester: 4 Die Atmosphäriker

Rollenspiele im Orchester: 5 Der Dirigent

Rollenspiele im Orchester: 6 Der Konzertmeister

Schade eigentlich, dass den Facebook-Freunden des Orchesters diese Audiobeiträge vorenthalten werden. Dabei würden sie doch ein wunderbaren Blick abseits der Konzertankündigungen und dafür einen Blick hinter die Kulissen bieten.

Hörenswert. Was meint ihr?

 

Autor: Orchestrasfan

Ulrike Schmid, im Hauptberuf PR-Spezialistin schreibt hier unentgeltlich als Fan des hr-Sinfonieorchesters und anderer Orchester über klassische Musik und Konzerte aus Sicht einer Laiin. Von 2014 bis 2017 hat sie als PR-Referentin für den Hessischen Rundfunk gearbeitet. Die hier formulierten Äußerungen sind rein privater Natur und nicht mit dem Orchester(-management) abgestimmt.

2 Kommentare

  1. Hallo Frau Schmid!
    Ich wollte gerne die Beiträge: Rollenspiel im Orchester anhören/lesen, aber leider existieren die Seiten nicht mehr.
    Gibt es eine Möglichkeit, sie irgendwo anders nachzuhören?
    Viele Grüße
    Sabine Klesen

  2. Liebe Frau Klesen,

    leider nein. Es ist allerdings gut möglich, dass die Serie im „Treffpunkt hr-Sinfonieorchester“ oder in der „Musikszene Hessen“ – beides Sendungen, die samstags in hr2-kultur ausgestrahlt werden – nochmals gesendet werden. Wann, weiß ich leider nicht.

    Viele Grüße
    Ulrike Schmid

Schreibe einen Kommentar zu Orchestrasfan Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.